Aufgaben einer Selbsthilfegruppe - Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Tirol

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das A-E-I-O-U der Selbsthilfegruppe

A-AUFFANGEN
Gerade als "neu Erkrankte/Erkrankter" überkommt Betroffene oft das Gefühl, im Stich gelassen und alleine zu sein.
Die Selbsthilfegruppe will Ihnen dieses Gefühl nehmen und zeigen, dass man mit einer Erkrankung oder Behinderung nicht alleine da steht.

E-ERMUTIGEN
  • Gegenseitiger Austausch
  • Suche nach Formen der Krankheitsbewältigung
  • Vorbildwirkung durch Betroffene, die schon einen Weg gefunden haben, mit ihrer Krankheit lebenswert umzugehen

I-INFORMIEREN
Teilnehmerinnen/Teilnehmer erhalten professionelle Informationen durch Vorträge von Fachleuten.

O-ORIENTIEREN
Betroffene haben durch die Teilnahme die Möglichkeit des Vergleichs und können für sich herausfinden, ob vielleicht "Denkfehler" in Erwartungen, Vorstellungen oder Formen der Bewältigung vorliegen.

U-UNTERHALTUNG
  • Gemeinsame Unterhaltungen
  • Neben den genannten krankheitsspezifischen Aktivitäten ergeben sich auch gesellschaftliche Beziehungen.
 
Copyright 2018. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü